Ihr Bestatter in Berlin 

Jederzeit persönlich für Sie da!

Persönliche Schleifentexte – Alles was Sie zum Thema Schleifentexte, Trauerschleifen und Trauerkränze wissen müssen

Persönliche Schleifentexte, Trauerschleifen und Trauerkränze

Was versteht man unter einem Schleifentext?

Persönliche Schleifentexte sind auf einer Trauerschleife gedruckte Texte, welche sich an den Verstorbenen richten. Diese Schleifentexte können als letzter persönlicher Gruß an die verstorbene Person verstanden werden. Trauerschleifen bilden einen wichtigen Bestandteil der Trauergestecke oder Trauerkränze. Die Trauerschleifen werden auch als Trauerfloor, Trauerbänder oder Kranzschleifen bezeichnet. Es sind hochwertige Stoffschleifen, die mit Schleifentexten versehen sind und das Grabgesteck schmücken. Die Schleifen sind an das Trauergesteck gebunden und sind sowohl ein dekoratives Element, als auch ein letztes Gedenken an den Verstorbenen. Die auf den Trauerschleifen gedruckten Worte, drücken die tiefe Verbundenheit zwischen dem Schenkenden und dem Verstorbenen aus. Persönliche Schleifentexte bestehen aus den Namen der Schenkenden und ein paar sehr persönlichen Worten um Lebewohl zu sagen.

Persönliche Schleifentexte - Beerdigungssarg und Blumen neben dem Leichenwagen

 

Was ist ein passender Schleifentext?

Wenn ein geliebter Mensch stirbt, gibt es viele Entscheidungen, die getroffen werden müssen. Die Angehörigen müssen sich um eine Vielzahl unterschiedlicher Thematiken kümmern. Sie müssen entscheiden, welche Art der Beerdigung gewählt wird, wie die Trauerfeier abgehalten wird und welchen Text man in die Traueranzeige schreiben möchte. Auch die Wahl des richtigen Schleifentextes, kann herausfordernd sein.

Persönliche Schleifentexte erweisen dem Verstorbenen die letzte Ehre und daher sollten Sie die Worte mit Bedacht wählen. Persönliche Schleifentexte können sehr unterschiedlich ausfallen. Ausschlaggebend ist oftmals, welche Beziehung der Schenkende zu der verstorbenen Person hatte. Je enger die Bindung zu Lebzeiten, desto persönlicher  der Schleifentext. Zählen Sie nicht zu den engsten Angehörigen des Toten, so können Sie auch einen eher neutralen Gruß  für die Trauerschleife wählen. Der Platz auf den  Trauerschleifen ist sehr begrenzt. Daher ist es nicht möglich, einen langen Trauerspruch oder ein ausführliches Trauergedicht zu wählen. Die Worte des Schleifentextes sollten zum Verstorbenen passen und individuell für ihn ausgewählt werden. Es ist üblich, dass die Namen der schenkenden Angehörigen auf der einen Seite der Schleife abgebildet werden und die persönlichen Abschiedsworte auf der anderen Seite.

Hier finden Sie eine Übersicht verschiedener Schleifentexte nach Thematiken geordnet. Lassen Sie sich inspirieren und wählen Sie einen passenden aus. Stellen Sie sich bei Ihrer Wahl immer die Frage, was dem Verstorbenen gefallen hätte.

Christliche Schleifentexte:

  • Im Glauben an die Auferstehung
  • Lebe in Christus
  • Dein Wille geschehe
  • Wer an Gott glaubt, hat ewiges Leben
  • Der Herr segne und behüte Dich
  • Gott schenke Dir Flügel

Schleifentexte zum Thema Abschied:

  • Traurig nehmen wir Abschied
  • Ein stiller Gruß
  • Abschied in Dankbarkeit
  • Ruhe sanft
  • Ruhe in Frieden
  • Zum Abschied

Schleifentexte mit Worten der Dankbarkeit:

  • Danke, dass es Dich gab
  • Danke für Deine Liebe
  • Deine Liebe wird mich begleiten
  • Danke für alles
  • Wir sind Dir dankbar für die wunderschöne Zeit
  • Danke, dass Du immer für uns da warst

Worte der Erinnerung:

  • Deine Spur wird bleiben
  • In dankbarer Erinnerung
  • Die Zeit vergeht, die Erinnerung bleibt
  • Du wirst immer in unserer Mitte sein
  • Für immer unvergessen
  • Trauer ist liebevolle Erinnerung

Schleifentexte zum Thema Engel:

  • Gute Reise, kleiner Engel
  • Ein Egel geht auf Reisen
  • Möge ein Engel Dich immer begleiten
  • Du warst ein Engel auf Erden
  • Mein kleiner Engel

Schleifentexte der Liebe:

  • Geliebt und unvergessen
  • In Liebe und Dankbarkeit
  • Die Liebe ist stärker als der Tod
  • Ich liebe Dich
  • Liebe währt ewig
  • Du bleibst in meinem Herzen

Schleifentexte zum Thema Freundschaft:

  • Mein Herz geht mit Dir
  • In ewiger Freundschaft
  • In Freundschaft verbunden
  • Weil Freundschaft ewig hält

Schleifentext für das Wiedersehen:

  • Im Glauben an ein Wiedersehen
  • Du wirst nie vergessen sein
  • Wir vergessen Dich nie
  • An jedem Ende steht ein Anfang
  • Auf ein Wiedersehen

Persönliche-Schleifentexte

 

Die Auswahl der richtigen Trauerschleife

Auch hinsichtlich der Trauerschleife gibt es verschiedene Möglichkeiten, zwischen denen Sie wählen können.

Das Material der Trauerschleife ist oft ein hochwertiges und glänzendes Schleifenband aus Seide, Moiré oder Satin. Die Schleife wird in das Trauergesteck gebunden und der Schleifentext wird dann entweder aufgedruckt oder eingestickt. Die Farbe des Bandes ist individuell wählbar und wird meistens passend zu den Farben des Gesteckes ausgewählt. Dabei stimmt man das Band auf die Farbe der verarbeiteten Blumen ab, weil es dadurch ein stimmiges Bild ergibt. Oft werden helle Farben wie weiß, creme, rosa, gelb oder hellgrün verwendet, damit der Schleifentext gut lesbar ist. Der Text wird meist in Schwarz oder in Gold gedruckt, damit man ihn gut lesen kann. Grundsätzlich ist jedoch jede Farbe wählbar und kann ganz individuell ausgesucht werden. Sie sollten jedoch darauf achten, dass der Gesamteindruck nicht zu bunt und somit zu fröhlich wirkt.

Es ist üblich, dass die Trauerschleife an das Trauergesteck angepasst wird. Kümmern Sie sich daher zuerst um das Gesteck, bevor Sie die Farbe und Größe der Trauerschleife auswählen.

Das Trauergesteck

Das Trauergesteck wird auch Blumenkranz oder Grabkranz genannt und ist ein Element der Trauerkultur. Es ist der traditionelle Blumenschmuck, der das Grab des Verstorbenen schmückt. Die Angehörigen drücken damit Respekt und tiefe Verbundenheit für den Verstorbenen aus. Blumen symbolisieren besonders stark die Liebe und Wertschätzung, die man für einen Menschen empfunden hat. Sie verdeutlichen die Vergänglichkeit des Lebens und stehen gleichzeitig für den Neuanfang. Die engsten Angehörigen schenken das  Trauergesteck und es wird vom Bestatter gefertigt. Traditionell werden Beerdigungskränze mit immergrünen Zweigen auf einer Kranzunterlage aus Stroh gebunden.  Im christlichen Verständnis ist Grün die Farbe der Hoffnung und die Kranzform symbolisiert das ewige Leben. Damit das Gesteck vollständig ist, werden die grünen Zweige dann durch bunte Blumen ergänzt und dekoriert.

Wir bei Bestattungen Sandhowe verfügen über eine eigene Trauerfloristik. Alle Trauerkränze fertigen wir selbst und erstellen sie nach Ihren Wünschen. Gern binden wir auch Grabsträuße für Ihre Familie, Freunde oder Bekannten. Selbstverständlich bringen wir diese gern kostenlos am Tag der Bestattung mit zum Friedhof. Wir achten darauf, dass alle Ihre Wünsche und Vorstellungen bestmöglich umgesetzt werden.

Hier finden Sie dazu alle weiteren Informationen. Sprechen Sie uns gern jederzeit an! Wir beraten Sie sehr gern, wenn Sie Interesse haben.

 

Hier finden Sie unseren Trauerfeier- Knigge, um alle wichtigen Tipps für die richtige Anteilnahme zu erfahren.

Teilen:

Inhaltsübersicht